Diva de Baey

Diva de Baey © de Baey

Diva de Baey

Oldenburger Stute *29.04.2014

v. Tannenhof's Fahrenheit a.d. Dodona v.

De Niro-Rosenkavalier-Angelo xx

 

Z. Jürgen de Baey, Lemgo

Diva De Baey kommt aus dem weltberühmten Stamm der Dodona. Herbert de Baey aus Lemgo/Westf. schaffte das, wovon andere nichtmal zu träumen wagen und nicht nur einmal sondern gleich im Terzett.

Er züchtetet drei Olympiapferde. Unvergessen Ahlerich v. Angelo xx mit dem Reitmeister Dr. Reiner Klimke, der Einzel-Gold-Medaillengewinner von Los Angeles sowie zweifacher Mannschafts-Gold-Medaillengewinner von Los Angeles und Seoul. Er galt lange als das erfolgreichste Pferd der Welt.

Auch sein Vollbruder Amon nahm dreimal mit Annemarie Sanders-Keyzer an Olympischen Spielen Teil, sieben Mal holte er den niederlädischen Meistertitel, er war das erfolgreichste Pferd der Niederlande und galt dort als unschlagbar. 2000 ging er im hohen alter von 32 Jahren ein. 

Und natürlich Rembrandt v. Romadour II, er machte Nicole Uphoff zu jüngsten Olympiasiegerin aller Zeiten, die beiden holten zweimal Einzel- und Mannschaftsgold, unvergessen die Aura dieses Paares, die mit tänzerischer Leichtigkeit durch die Dressurvierecke der Welt schwebten und alle verzauberten. 1990 durchbrach er die magische Schallmauer von 1500-Punkten, was den Weltmeistertitel bedeutete. Alle drei sind eng Verwandt mit dem Jahunderthengst Rubinstein I v. Rosenkavalier, der durch Gundula Vorwerk-Happ entdeckt wurde und auf Gestüt Vorwerk zu einem Jahunderthengst heranreifte. Rubinsteins Mutter Antine ist Vollschwester zu Ahlerich und Amon sowie zu der Stute Adone, Adone ist die Mutter von Rembrandt und Ur-Großmutter zu unserer Diva. Wir haben Rubinstein selbst sehr viel zu verdanken so stammt doch unsere Stammstute Heidemädchen von ihm ab. Rubinstein I ein Jahundertvererber! Über ihn könnte man ein Buch schreiben, wir hoffen unserer Diva wir einmal in die riesen großen Fußstapfen ihrer Ahnen treten. Die jüngsten Erfolge sind der Hengst Bordeaux v. United-Gribaldi/Trak. (Deckstation Paul Schockemöhle), der mit Eva Möller im Oberhaus der Dressur angekommen ist.

 

Ihr erstes Fohlen kommt am 16.06.2018 zur Welt von For Romance OLD, dieses langbeinige Stutfohlen aus bestem Stamm steht zum Verkauf.

Tannenhof's Fahrenheit

Fidertanz

Fidermark

St.Pr. Reine Freude

Vb.Pr. Daylight Dance

De Niro

Grittina

Dodona

De Niro

Donnerhall

Alicante

St.Pr.St. Retina

Rosenkavalier

Adone

v. Angelo xx a.d. Dodona

 

© Werner Ernst/Pferdezucht de Baey

Ahlerich, Amon und Rembrandt bei den Olympischen Spielen in Seoul 1988

Rubinstein I v. Rosenkvalier-Angelo xx

Der JAHUNDERTHENGST!

Diva de Baey 3-jährig